Wer sind wir

Das erste Farbbild des James-Webb-Weltraumteleskops zeigt den Galaxienhaufen SMACS 0723, vier Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt. © Nasa

Wir können jetzt weit in die Vergangenheit sehen: 4 Milliarden Lichtjahre hat das Licht dieser Galaxien zurückgelegt. Vor 4 Milliarden Jahren… da gab es hier noch nicht mal Leben.

Wir sind in der Lage, diese Technik zu entwickeln und erfolgreich zu nutzen.

Und während wir uns fragen, was wir mit diesem Licht anfangen, vernichten wir das Leben auf diesem Planeten.

So viel Licht. So viel Dunkel.

Wer sind wir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.